Naturschutzgebiet Nebel

Krakow am See
Naturschutzgebiete
Naturschutzgebiet Nebel
Naturschutzgebiet Nebel | © mvp.de

Das kleine Flüsschen Nebel ist von seinem Austritt aus dem Krakower See nahe der Ortschaft Serrahn bis auf 20 km zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Besonders reizvoll ist die Gegend, in der die Nebel die Endmoräne durchbricht. Dort wartet auf naturverbundene Besucher noch manch lauschiges Plätzchen.

Über dreißig verschiedene Fischarten haben in den unterschiedlichen Flußabschnitten ein Zuhause: Bachneunauge, Schmerle und Äsche. Auch die Bachforelle und der seltene Fischotter haben in der Nebel ein natürliches Vorkommensgebiet.
Durchwandert man das Nebeltal von Serrahn in Richtung Kuchelmiß, erreicht man die Kuchelmißer Wassermühle, die als technisches Denkmal mit ihrer Ausstellung zur Mühlengeschichte ein Anziehungspunkt der besonderen Art ist.

Wandertipp

Krakow am See (Markt) - Campingplatz- Seegrube -  Serrahn - Ahrenshagen - Campingplatz - Krakow am See Markt (16,7 km)

Naturschutzgebiet Nebel

18292 Kuchelmiß

Web:https://www.krakow-am-see.m-vp.de/naturschutzgebiet-nebel/