Kaskaden Ludwigslust

Ludwigslust
Brunnen, Wasserspiele
Kaskaden Ludwigslust

Die Kaskaden des Bassins bilden sicherlich das Highlight des großzügigen Schlossplatzes. Ursprünglich vom Bildhauer Rudolf Kaplunger aus Holz gebaut, wurden sie im Laufe der Zeit durch Sandstein ersetzt. Auch die beiden Figuren, die Flussgötter der Rögnitz und der Stör, sind inzwischen aus längerwährenden Sandstein.

Schon einige Jahre vor dem Bau der Kaskaden zwischen 1780 und 1785 wurde der Ludwigsluster Kanal als Verbindung zwischen Rögnitz und Stör angelegt, der auch heute noch ermöglicht, dass die wunderschönen barocken Wasserspiele Gäste aus Nah und Fern beeindrucken.

Wer glaubt, dass dies nur im Sommer einen Besuch wert ist, der sollte sich auch im Winter die Zeit nehmen, wenn nämlich die Wasserläufe zu kleinen Kunstwerken aus Eis werden.

Sehen Sie sich auch auf dem Schlossplatz ruhig etwas weiter um: neben den Kaskaden werden Sie wunderschöne Fachwerkbauten wie das Denkmal von Friedrich Franz I. oder die „Alte Wache“ entdecken und so ein bisschen der Historie von Ludwigslust atmen.

Kaskaden Ludwigslust

Schloßfreiheit
19288 Ludwigslust

Web:https://www.ludwigslust.m-vp.de/kaskaden-ludwigslust/