Middelhagen

Middelhagen
Orte
Middelhagen

Idyllischer Ort für Postkartenmotive

1250 erstmals urkundlich erwähnt, liegt Middelhagen im Zentrum der Halbinsel Mönchgut im Südosten der Insel Rügen und grenzt an die Hagensche Wiek als Teil des Rügischen Boddens. Zu den Sehenswürdigkeiten des malerischen Fischerdorfes gehören vor allem das Schulmuseum sowie die Kirche St. Katharina. Darüber hinaus kann man im Ortsteil Alt Reddevitz mit seinen hübschen Fischerhäusern das sogenannte Herzogsgrab, oder in Lobbe das 1920 erbaute Windschöpfwerk Lobbe besuchen.

Naturfreunde kommen im Umfeld des Biosphärenreservates Südost-Rügen ganz auf ihre Kosten, die auch an geführten Wanderungen teilnehmen können. Ein Geheimtipp ist ein Ausflug zur nahen Insel Greifswalder Oie.

Middelhagen

18586 Middelhagen

Web:https://www.moenchgut.m-vp.de/middelhagen/