Wanderweg: Neuenkirchen - Bockstanz - Neuenkirchen

Zarrentin
Wanderungen

Neuenkirchen erreichen Sie leicht von Zarrentin über Lassan aus.

Wenn Sie sich ihm nähern, sehen Sie schon von weitem eine wuchtige Dorfkirche. Ganz verträumt und scheinbar ganz verlassen steht sie da auf ihrer Anhöhe. Sie ist so alt wie der Ort und das Alter ist nicht spurlos an ihr vorübergegangen.

Von hier aus empfiehlt sich ein kleiner Spaziergang durch den Ort in die nördliche Richtung, nach Bockstanz. Wenn Sie der Hauptstraße folgen, gelangen Sie an einer Weggabelung, die rechts nach Rögnitz führt und links nach Weiden- und Wiesenflächen vorbei nach Bockstanz.

Bereits nach ca. einem Kilometer erreichen Sie den Ort, der eigentlich nur noch aus zwei etwa 200 Jahre alten Gehöften und einem Gebäude jüngeren Datums besteht. Besonders schön ist das frisch mit Reet gedeckte niederdeutsche Bauernhaus.

Aber interessant ist auch das zweite Gehöft. Dort wurde ein Keramikhof eingerichtet, der eine große Auswahl an Keramiken, Gegenständen des Kunsthandwerks und an Dekorationsstücken aller Art birgt.

Der weitere Weg führte früher in den Ort Stintenburger Hütte. Wir empfehlen jedoch, nach Neuenkirchen zurückzukehren, da jener Weg jetzt in Wiesen endet.

Wanderweg: Neuenkirchen - Bockstanz - Neuenkirchen

19246 Zarrentin

Web:https://www.zarrentin.m-vp.de/wanderweg-neuenkirchen-bockstanz-neuenkirchen/