Waldkirche Bansin

Seebad Bansin
Kirchen & Klöster
Waldkirche Bansin

Am westlichen Ortsrand des Seeheilbades Bansin gelegen ist die Kirche Bansin die zweitjüngste evangelische Kirche auf Usedom. Wegen ihrer Lage inmitten des Bansiner Waldes wird sie auch Waldkirche genannt.

Der schlichte Saalbau mit einem ziegelgedeckten Schiff und hohem, schlanken Turm wurde nach dem Vorbild der heute nicht mehr existierenden Swinemünder Kreuzkirche erbaut und 1939 eingeweiht. Die von außen hell getünchte Kirche ist für solche Bauten eher unüblich nach Süden ausgerichtet. Im Inneren ist sie mit dunklen Holzbänken und einer Orgelempore ausgestattet, unter der eine Winterkirche eingerichtet ist, in der sich ein interessant gestaltetes Holz-Triptychon befindet.

Sehenswert sind die schmalen, hohen Buntglasfenster mit Motiven von den Evangelisten und Martin Luther sowie das geschnitzte Altarkreuz. Die Orgel wurde von der Firma Sauer/Walcker in Frankfurt/Oder gebaut.

Waldkirche Bansin

Kirchstraße/Ecke Waldstraße, Gothenweg 1
17429 Bansin

Tel.:038378 22488

Web:https://www.bansin.m-vp.de/waldkirche-bansin/