Teepott Warnemünde

Seebad Warnemünde
Historische Gebäude
Teepott Warnemünde

Zu den Wahrzeichen von Warnemünde gehört auch der Teepott an der Strandpromenade, welcher im Jahr 1967 direkt neben dem Leuchtturm errichtet wurde.

Der Name leitet sich von der Gaststätte Teepavillon ab, welche 1928 an derselben Stelle platziert war. Diese bekam wegen ihrer Topfform den Namen Teepott. Von hier aus lassen sich in traumhaftem Ambiente die Promenade, der wunderschöne Ostseestrand und vorbeifahrende Schiffe beobachten.

Der Teepott steht aufgrund seiner besonderen Dachkonstruktion in Hyperschalenarchitektur unter Denkmalschutz. Im Gebäude befinden sich u.a. Restaurants, ein Café und eine Cocktailbar.

Teepott Warnemünde

18119 Warnemünde

Web:https://www.warnemuende.m-vp.de/teepott-warnemuende/