Steilküste Boltenhagen

Ostseebad Boltenhagen
Regionale Naturerlebnisse
Steilküste Boltenhagen

Das Ostseebad Boltenhagen verfügt über einen über vier Kilometer langen, feinsandigen Strand, der von der Flachküste zu einer imposanten Steilküste wechselt. Letztere ist im Ortsteil Redewisch gelegen und steigt bis auf 35 Meter an. Sie ist in der Eiszeit als Glazialschüttküste entstanden, auf der unter anderem Blauton, Lehm, Kreide und Geröllmassen abgelagert sind.

Die Steilküste eignet sich bestens für ausgedehnte Wanderungen und bietet reichlich reizvolle Fotomotive. Spaziergänger und Wanderer sind angehalten und gut beraten, bei ihren Ausflügen große Vorsicht walten zu lassen, denn es treten in diesem Bereich öfters Abbrüche auf, die eine Gefahr für Gesundheit und Leben darstellen. Wer Glück hat, findet zu Füßen der Steilküste sogar seltene Fossilien, die ein sehr schönes Urlaubssouvenir darstellen.

Steilküste Boltenhagen

23946 Boltenhagen

Web:https://www.boltenhagen.m-vp.de/steilkueste-boltenhagen/