Schauspielhaus Neubrandenburg

Neubrandenburg
Theater & Orchester
Schauspielhaus Neubrandenburg

Ältestes Theatergebäude in Mecklenburg-Vorpommern

Für das herzogliche Hoftheater Mecklenburg-Strelitz wurde in der Zeit zwischen 1780 und 1794 das Comödienhaus als feste Spielstätte erbaut. Es ist das älteste erhaltene Theatergebäude Mecklenburg-Vorpommerns. Mangels Masse in der herzoglichen Kasse wurde das Haus später als Hoftheater aufgelöst und bis zur Wiedergründung des Hoftheaters 1825 von verschiedenen Wanderbühnen und -theatern bespielt. In späteren Jahren diente das Haus auch als Ort von Volksversammlungen, als Lazarett und nach 1945 gar als Wohnhaus mit integrierten Handwerksbetrieben. Dabei ging die ursprüngliche Innenausstattung verloren.

Nach 1990 wurde das Fachwerkhaus mit der original erhaltenen Fassade wieder zum Schauspielhaus umgebaut und 1994 wiedereröffnet. Zusammen mit dem Landestheater Neustrelitz ist das Haus heute Stammspielstätte der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz. Mit modernster Bühnentechnik ausgestattet bietet es bis zu 200 Besuchern Platz. Zur Aufführung gelangen vor allem Schauspiele, aber auch Komödien und Lustspiele sowie Kinder- und Jugendstücke.

Schauspielhaus Neubrandenburg

Pfaffenstraße 22
17033 Neubrandenburg

Tel.:0395 5699832

Web:https://www.neubrandenburg.m-vp.de/schauspielhaus-neubrandenburg/