Radwanderung um Rerik in Seenähe und durch das Hinterland

Ostseebad Rerik
Fahrradtouren
Radwanderung um Rerik in Seenähe und durch das Hinterland

Route:
Rerik - OT Meschendorf - Kägsdorf - Bastorf - Hohen-Niendorf - Wischuer - Blengow - Gaarzer Hof - Rerik

Ein schöner Radwanderkurs von etwa 16 km Länge in Seenähe und durch das Hinterland auf bequemen Wegen wird Ihnen mit dieser Tour vorgeschlagen.

Sie benutzen für den ersten Teil Ihrer Fahrt den gut ausgeschilderten Radfernweg in Richtung Meschendorf, biegen aber vor Erreichen des Dorfes, dem Fernweg folgend, nach Mechelsdorf ab. Dort beginnt ein asphaltierter Rad- und Wanderweg, der in seinem Verlauf die Chaussee Kühlungsborn-Neubukow berührt. Auf dieser mäßig befahrenen Chaussee erreichen Sie nach kurzer Fahrt Bastorf.

Dort lohnt sich ein Abstecher zum alten Leuchtturm, der heute noch in Betrieb ist. Von der Höhe aus können Sie einen herrlichen Rundblick genießen. Bei klarer Sicht erkennen Sie in südwestlicher Richtung das Salzhaff, im Nordwesten am Horizont die Küste von Fehmarn und im Osten die Bauten von Rostock und Warnemünde.

Wieder zurück im Dorf an der Gaststätte "Zum Leuchtturm" geht es weiter die Dorfstraße entlang (etwa 200 m), wo an der ehemaligen Gaststätte "Treffpunkt" (rechts der Straße) der Weg nach Hohen-Niendorf abzweigt. Ein Betonspurplattenweg, später ein fester Schotterweg sind gut befahrbar und führen vorbei am früheren Gut Hohen-Niendorf zur Reriker Chaussee.

Ein Stop in Hohen-Niendorf ist empfehlenswert wegen seines Gutshauses und des unter Naturschutz stehenden Gutsparkes mit seinem seltenen Baumbestand. Sie finden hier Kork-, Colorado-, Hemlock- und Sicheltanne, sowie die Schuppenzeder und verschiedene Eichenarten. Die kurvenreiche, von Urlaubern viel befahrene Reriker Straße muss leider in die Tour mit einbezogen werden, aber nur für etwa 900 m.

Dann weist ein Straßenwegweiser nach links auf das Dorf Wischuer hin. Sie folgen dem Wegweiser, biegen aber nach ca. 300 m nach rechts auf einen Sandweg ab, der mit "Haffstraße" gekennzeichnet ist. Sie können aber auch kurz von der Route abweichen, nur wenige hundert Meter weiter in das Dorf fahren und in der gemütlichen Landgaststätte eine erfrischende und stärkende Pause einlegen.

Die "Haffstraße" beginnt mit einer kurzen Strecke Sandweg, kreuzt die Straße Kühlungsborn-Neubukow und führt als kaum befahrene Asphaltstraße immer geradeaus in Richtung Haff, das Sie während der ganzen restlichen Fahrt im Auge haben. Sie passieren endlich Blengow, erreichen bei Gaarzer Hof die Wustrower Straße und kurze Zeit danach die Häuser von Rerik.

Radwanderung um Rerik in Seenähe und durch das Hinterland

18230 Rerik

Web:https://www.rerik.m-vp.de/radwanderung-um-rerik-in-seenaehe-und-durch-das-hinterland/