Peene-Werft Wolgast

Wolgast
Service für Motor- & Segelboote

Schiffbautradition an der Peene

Die Peenewerft in Wolgast wurde im Juni 1948 auf Anweisung der Sowjetischen Militäradministration in Deutschland gegründet. Die Werft baute anfangs Kutter und Küstenmotorschiffe, die als Reparationsleistungen für die Sowjetunion gedacht waren. Später kamen Marineschiffe hinzu, die die Grundlage für die Volksmarine der DDR bildeten. Als volkseigener Betrieb im Kombinat Schiffbau der DDR baute die Werft auch Eimerkettenschwimmbagger, Konsumgüter und Kajütboote mit Pkw-Verbrennungsmotoren.

Ab 1992 wurde die Werft privatisiert und gehörte zur Bremer Hegemann-Gruppe. 2010 entstand durch eine Verschmelzung mit anderen Werften die P+S Werften GmbH, an der Hegemann beteiligt war. Gebaut wurden in dieser Zeit hauptsächlich Spezial- und Containerschiffe. Nach der Insolvenz von P+S wurde die Wolgaster Werft 2012 von der Lürssen-Gruppe aus Bremen übernommen. Sie dient als Marine- und Reparaturwerft und ist auch unterstützend für den Yachtschiffbau tätig.

Peene-Werft Wolgast

Schiffbauerdamm 1
17438 Wolgast

Tel.:03836 2500

Web:https://www.wolgast.m-vp.de/peene-werft-wolgast/