Naturschutzgebiet Langhägener Seewiesen

Naturschutzgebiet

Das 150 Hektar große Naturschutzgebiet nahe Goldberg und Dobbertin ist ein reich strukturiertes Biotop mit Gehölzgruppen, Grünland und Wasserflächen und bietet vielen Tier- und Pflanzenarten ideale Lebensbedingungen. Das wechselfeuchte Grünland hat verschiedene Formen von Feuchtwiesen mit großer Artenvielfalt hervorgebracht.

In der alten Dorfschule befindet sich eine Naturkontaktstation, die Führungen durch das Naturschutzgebiet, Vortragsreihen, Ausstellungen und Projekttage organisiert. Zudem gibt es noch eine Kranichbeobachtungsstation. Die Region gehört zu den größten Binnenrastplätzen für Kraniche in Deutschland. Jährlich sammeln sich hier bis zu 3.500 Kraniche.

- Anzeige -

Besonderheiten

Natur-Urlaub

Lage & Anfahrt

Naturschutzgebiet Langhägener Seewiesen | 19399 Langenhagen

Kontakt

 

Naturschutzgebiet Langhägener Seewiesen

19399 Langenhagen
Karte