Leuchtfeuer Gellen

Neuendorf
Leuchttürme
Leuchtfeuer Gellen

Das im Jahr 1905 erbaute Leuchtfeuer Gellen, ein Quermarkenfeuer, befindet sich bei der Ortschaft Neuendorf im Süden der Insel Hiddensee, daher auch Süderleuchtturm bezeichnet. Der nur 12 Meter hohe Turm besteht aus rot und weiß angestrichenen Eisensegmenten, die auf einem Steinsockel errichtet wurden.

Er ist der kleinere von beiden Leuchttürmen auf Hiddensee, daher auch Kleiner Leuchtturm genannt. Sein feststehendes Licht blinkt bei Dunkelheit gleichmäßig und strahlt im Umkreis von 360 Grad. Das Signal dient der Küstenschifffahrt zur Ansteuerung für das Fahrwasser Gellenstrom von der Ostsee kommend bis zur Hansestadt Stralsund.

Leuchtfeuer Gellen

Grumkiel
18565 Neuendorf (Insel Hiddensee)

Web:https://www.hiddensee.m-vp.de/leuchtfeuer-gellen/