Fischereimuseum Hiddensee Fischereimuseum Hiddensee
Fischereimuseum Hiddensee
Fischereimuseum Hiddensee

Fischereimuseum Hiddensee

Museum
Neuendorf (Insel Hiddensee)

Der ehemalige Netz- und Geräteschuppen aus dem Jahr 1885 wurde im Zeitraum 2006/2007 von den Bewohnern aus Neuendorf zum Fischereimuseum Hiddensee, auch Lütt-Partie genannt, umgebaut.

Seitdem können die Besucher bei einer Führung die Fischereigeschichte und das einstige harte Leben der Fischer zum Anfassen erleben. Führungen werden zwischen Mai bis Oktober regelmäßig angeboten.

- Anzeige -

Unterkunft in Neuendorf finden

Schnellsuche
via booking.com
wird geladen

Karte & Anreise

Fischereimuseum Hiddensee | Pluderbarg 7, 18565 Neuendorf (Insel Hiddensee)

Anreise mit Bus & Bahn

Die Fahrplan­auskunft der Deutschen Bahn zeigt Verbindungen und bietet die Möglichkeit Tickets online zu buchen:

Verbindungen & Preise

Mietwagen vor Ort?

Günstige Mietwagen findest Du im Mietwagenvergleichsportal von Check24.

Mietwagen-Check

Ladestationen für E-Autos

Einen Überblick bietet die Karte von Openchargemap.

Karte der Ladestationen

Routenplaner

Öffne den Ort in deiner Karten-App.

Kontakt

 

Fischereimuseum Hiddensee

Pluderbarg 7
18565 Neuendorf (Insel Hiddensee)
Unterkunft vor Ort Karte & Anreise