Feisnecksee

Waren (Müritz)
Regionale Naturerlebnisse
Feisnecksee

Kleine Schwester der Müritz

Am südöstlichen Stadtrand von Waren (Müritz) liegt der etwa 3.100 Meter lange und 600 Meter breite Feisnecksee. Mit der Müritz ist der See nur durch einen schmalen, flachen, nicht schiffbaren Graben verbunden. In dem zum Müritz Nationalpark gehörenden und von einem Schilfgürtel umgebenen glazialen Rinnensee befindet sich etwa in der Mitte eine Burgwallinsel.

Im nördlichen Bereich gibt es eine Badestelle.

Angeln ist nur mit Sondergenehmigung gestattet.

Im ufernahen Bereich kann der See auf einer ca. 8,5 Kilometer langen Rundtour erkundet werden.

Feisnecksee

17192 Waren (Müritz)

Web:https://www.waren.m-vp.de/feisnecksee/