E-Werk - Mecklenburgisches Staatstheater

Schwerin
Theater & Orchester
E-Werk - Mecklenburgisches Staatstheater

Das einstige, denkmalgeschützte Städtische Elektrizitätswerk (E-Werk) der Stadt Schwerin befindet sich am Nordostufer des Pfaffenteichs.  In der Zeit 1903/1904 wurde es im deutschen Renaissancestil errichtet und von 1904 bis 1969 für die Stromerzeugung genutzt.

Seit 1998 wird es kulturell genutzt als es eine Spielstätte des Mecklenburgischen Staatstheaters, der Fritz-Reuter-Bühne und des Kunstvereins Schwerin.

Zum Repertoire des E-Werks gehören Musiktheater, Schauspiel und Ballett. Die Spielstätte bietet Platz für ca. 100 Personen.

E-Werk - Mecklenburgisches Staatstheater

Spieltordamm 1
19055 Schwerin

Tel.:0385 5300123

Web:https://www.schwerin.m-vp.de/e-werk-mecklenburgisches-staatstheater/