Altstadt Grabow

Ludwigslust
Historische Gebäude
Altstadt Grabow

Die Bunte Stadt an der Elde

In einem Schreiben von Papst Urban III. wurde Grabow 1186 erstmals urkundlich erwähnt. 1252 wurde dem Ort das Stadtrecht verliehen. Die Stadt in Südwestmecklenburg verfügt über einen sehenswerten historischen Altstadtkern. Auch aus diesem Grund wird sie auch die „Bunte Stadt an der Elde“ genannt.

Zu den sehenswerten Gebäuden der Stadt gehört u.a. die Stadtkirche St. Georg, ein gotischer Backsteinbau, dessen älteste Teile aus dem Ende des 13. Jahrhunderts stammen. Die Fachwerk-Wohnhäuser stammen vor allem aus dem 18. Und 19. Jahrhundert, das älteste aus dem Jahr 1702. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Pastorenhaus am Kirchenplatz, das Rathaus, die Ratsapotheke, die Bolbrüggsche Mühle sowie das Haus Pferdemarkt 5 mit auskragendem Zwerchhaus und Kran.

Altstadt Grabow

Am Markt 1
19300 Grabow

Tel.:038756 503-00

Web:https://www.mvp.de/altstadt-grabow/